Herzlich Willkommen

Die Ordination ist von 29.07.-09.08.2019 geschlossen . Vertretung ist Dr . Schober entspr. seiner Ordinationszeiten und in dringenden Fällen die Kinder -und Jugendambulanz des LKH Hochsteiermark

ACHTUNG!
NEUE ORDINATIONSÖFFNUNGSZEITEN

IM MURTAL AB MAI 2019

DR. GUNDOLF in Knittelfeld                                      

Montag:       8 Uhr bis 16 Uhr ( durchgehend geöffnet )
Dienstag:           8 Uhr bis 12 Uhr und 14 Uhr bis 18 Uhr
Mittwoch:       8 Uhr bis 12 Uhr
     
 
DR. SCHOBER in Judenburg ( Tel. 03572 / 85214 )

Mittwoch:       14 Uhr bis 18 Uhr
Donnerstag:       8 Uhr bis 12 Uhr und 14 Uhr bis 18 Uhr
Freitag:             8 Uhr bis 12 Uhr und 14 Uhr bis 18 Uhr
     
 

team 1.jpg
Auf den folgenden Seiten möchte ich Ihnen einen kurzen Überblick über mein Leistungsangebot im Bereich Kinder- und Jugendheilkunde geben.
Ich persönlich habe 2 Kinder und verstehe daher die Sorgen und Probleme, die Kinder und Jugendliche haben.

Es war immer mein Traum für und mit Kindern zu arbeiten, damit sie in einer gesunden Welt aufwachsen können.

Meine Fachausbildung habe ich im LKH Leoben absolviert und war als leitende Oberärztin in der Kinderambulanz Leoben tätig.

ORDINATIONSZEITEN UND KONTAKT

Termine nur nach telefonischer Vereinbarung!
Aus organisatorischen Gründen bitten wir auch
akut kranke Kinder telefonisch in unserer Ordination anzumelden.


Montag:       8 Uhr bis 16 Uhr ( durchgehend geöffnet )
Dienstag:           8 Uhr bis 12 Uhr und 14 Uhr bis 18 Uhr
Mittwoch:       8 Uhr bis 12 Uhr
     
 
DR. SCHOBER in Judenburg ( Tel. 03572 / 85214 )

Mittwoch:       14 Uhr bis 18 Uhr
Donnerstag:       8 Uhr bis 12 Uhr und 14 Uhr bis 18 Uhr
Freitag:             8 Uhr bis 12 Uhr und 14 Uhr bis 18 Uhr
     
 

90 min. gratis parken in der Parkgarage unter uns!

Der Weg von der Parkgarage bis zu meiner Ordination ist überdacht!


Hauptplatz 18 / 1. Stock (über Parkgarage)

A-8720 Knittelfeld

Telefon: 03512 / 20 555
Fax: 03512 / 20 555-5

E-Mail: info@praxis-gundolf.at

Unsere Ordination und Leistungen

ordi1.jpg

Für meine Patienten ist es mir besonders wichtig,
eine angenehme und freundliche Atmosphäre zu schaffen.

Termine nach Vereinbarung.

Kranke Kinder werden auch ohne Termin während der Ordinationszeit behandelt.

ordi2.jpg
ordi3.jpg

- Termine für Mutter-Kind-Pass Untersuchungen
- Gesundenuntersuchungen
- Ultraschalluntersuchungen
- Lungenfunktionsuntersuchungen
- EKG Messungen
- Allergiebehandlungen
- Ernährungsberatungen
- Beratung bei Verdauungsproblemen
- Impfberatung
- Operationstauglichkeit
- und vieles mehr

ordi4.jpg
labor1.jpg

In meinem eigenen Labor kann ich an Ort und Stelle wichtige Untersuchungen sofort durchführen.

- Blutuntersuchung (Kapillares Blutbild und CRP)
- Harnuntersuchung
- Rachenabstrich
- Akutinhalationen
- Behandlung nach Verbrühung / Verbrennung
- diverse Wundkontrollen

gundolf1.jpg

Unser Team

Wir sind für Sie da!
Unsere Patienten und deren Begleitung sollen sich bei uns gut aufgehoben fühlen und gerne wiederkommen. Wir nehmen uns Zeit für Ihre Fragen, Wünsche und Anliegen.

Dr. Clara Gundolf

DANIELA GITZOLLER

Ulrike Hartel

ANJA FETTER

Vorsorge

Mutter-Kind-Pass Untersuchungen

- 1 Untersuchung des Kindes in der 1. Lebenswoche (wird meist im Spital durchgeführt)
- 1 Untersuchung des Kindes in der 4.–7. Lebenswoche einschließlich einer orthopädischen Untersuchung inkl. Hüftultraschalluntersuchung des Kindes in der 1. und in der 6.–8. Lebenswoche vorgesehen.
- 1 Untersuchung des Kindes im 3.–5. Lebensmonat
- 1 Untersuchung des Kindes im 7.–9. Lebensmonat einschließlich einer HNO-Untersuchung
- 1 Untersuchung des Kindes im 10.–14. Lebensmonat einschließlich einer Augenuntersuchung

Zusammen mit den vorgesehenen Schwangerenuntersuchungen bildet die Durchführung der
Kindesuntersuchung bis zum 14. Lebensmonat eine Voraussetzung für die Weitergewährung des vollen Kinderbetreuungsgeldes.

- 1 Untersuchung des Kindes im 22.–26. Lebensmonat einschließlich einer augenfachärztlichen Untersuchung
- 1 Untersuchung des Kindes im 34.–38. Lebensmonat
- 1 Untersuchung des Kindes im 46.–50. Lebensmonat
- 1 Untersuchung des Kindes im 58.–62. Lebensmonat


Bildergalerie

img_3003_1490856176.gif
Gallery

Portfolio-12

img_3001_1490687302.jpg
Gallery

Portfolio-11

fullsizerender_1490687161.jpg
Gallery

Portfolio-10

img_3001_1490855923.gif
Gallery

Portfolio-8

img_2999_1490855723.gif
Gallery

Portfolio-5

img_3002_1490856024.gif
Gallery

Portfolio-3

img_3004_1490687297.jpg
Gallery

Portfolio-2

img_3000_1490855822.gif
Gallery

Portfolio-1